Silber beim Zuccalmaglio-Leistungssingen MGV Eintracht Mellen präsentiert sich in Bestform – Titel „Leistungschor“ ist für weitere drei Jahre sicher Mellen. (ch) Der Männergesangsverein „Eintracht“ Mellen erhielt beim Zuccalmaglio Wettbewerb in Wenden den Titel Silber-Chor und darf sich nun für weitere drei Jahre als Leistungschor bezeichnen. „Das war ein großartiger Erfolg für uns. Lange Zeit war für mich eine Bronze-Auszeichnung schon ein Traum“, freute sich Dirigent Heinz-Dieter Baumeister über die Leistung seiner 30 Sänger beim Festival vom 10. bis zum 11. Juni. Beim Zuccalmaglio-Wettbewerb, deren Name auf Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio, dem Musiker und Sammler deutscher Volkslieder, zurückgeht, müssen die teilnehmenden Chöre innerhalb von 20 Minuten vier Liedbeiträge bringen, bei denen neben dem Gesang auch die Präsentation berücksichtigt wird. Hierbei belegten die Meller Platz vier von 22. „Ich spürte schon vor dem Auftritt, wie heiß der Chor war“, so Baumeister. Denn wenn 30 Sänger mit Bundeswehr-Barett zu dem „Colonel Bogey“ pfeifend über die nachgebaute Brücke am Kwai rocken, dann ist das schon ein Augenschmaus. Dies sah auch die Jury um ihren Vorsitzenden Professor Michael Schmoll so und gab 2003 Erwerb des Titels „Volkslieder-Leistungschor“ durch erfolgreiche Teilnahme am   Zuccalmaglio-Wettbewerb in Waldbröl. dem MGV ganze 22,5 Punkte für die Präsentation. „Das ist schon mehr als ein sehr gut“, so Baumeister. Neben dem „Colonel Bogey“ wählte die „Eintracht“ die beiden englischen Stücke „Rock my soul“ und „We'll fly you to the promised land“. Begleitet wurden sie hierbei durch Nadine Brandt am Keyboard. Beim Eröffnungsstück allerdings, war Acapella-Gesang gefragt. Außerdem musste ein Stück aus den Zuccalmaglio- Werken vorgetragen werden. Hier entschieden sich die Sänger für das „Schwarzbraune Mägdelein“. Angesichts dessen, dass vor den 22 teilnehmenden Chören nur zwei den Gold-Titel erlangten, ist die Silber-Auszeichnung für die Mellener besonders wertvoll und zeigt, dass sich der MGV ohne Probleme mit den Leistungen der Meisterchöre messen lassen kann. Neben dem Eisborner Frauenchor und dem MGV „Cäcilia“ Volkringhausen ist die „Eintracht“ nun der einzige Chor im Stadtgebiet, der sich mit dem Titel „Leistungschor“ schmücken darf. 2006 Zuccalmaglio Wenden