Am 20.06 2009 war es dann wieder soweit. Mit Reisedienst Michels aus Neuenrade fuhren wir nach Schmallenberg um zum 3. Mal am Volksliederleistungssingen Zuccalmaglio teilzunehmen. In zahlreichen Sonderproben haben wir uns auf dieses Ereignis vorbereitet. Wir hatten das Glück ziemlich früh mit unserem Bewertungssingen starten zu können, mussten aber bis zur Urteilsverkündung am Abend aushalten. Unser Auftritt wurde durch eine nicht optimal abgestimmte Playback-Einspielung akustisch verschlechtert, aber das hatten wir nicht zu verantworten, sondern der Ton-Techniker aus dem Organisationsteam. Der Wettbewerb an sich hat qualitativ zugenommen, weil immer mehr ausgezeichnete Chöre an dieser Veranstaltung teilnehmen. So sind wir mit der Gesamt-Bewertung 20,75 Punkte, Leistungsstufe B, Silbermedaille, durchaus zufrieden. Unsere Wettbewerbslieder wurden wie folgt durch Klaus Levermann, Volker Buchloh und Bert Schmitz benotet:  Schiffer auf dem blanken Rhein          19,33 Punkte                        Wandrin‘ Star                                   20,66 Punkte             Country Roads                                  21,00 Punkte                           In Zaire                                           22,00 Punkte Unsere Präsentation wurde mit 22,66 Punkten bewertet. Unser Verein kann stolz sein über so einen langen Zeitraum immer wieder mit sehr guten Ergebnissen am Volkslieder-Leistungssingen abgeschnitten zu haben. Der 2. teilnehmende Chor von unserem Dirigenten Heinz Dieter Baumeister, der Frauenchor aus Eisborn, konnte sogar die Leistungsstufe A mit der Gesamtbewertung 22,00 Punkte erreichen. Toll! Auch hierzu recht herzlichen Glückwunsch an Chor und Chorleiter.