MGV Mellen feiert mit lustigem Unterhaltungsprogramm Gemeinsam feierten die Sänger des Männergesangvereins Eintracht Mellen jetzt die im vergangenen Jahr angefallenen Geburtstage. Mit einem Essen, zu dem auch die Sängerfrauen eingeladen waren, und einem Unterhaltungsprogramm genossen sie einen geselligen Abend. In diesem Rahmen wurden Josef Cordes für 40-jährige und Hugo Rickers für 25-jährige aktive Sangestätigkeit vom Vorsitzenden Michael Kather geehrt. Dank und Anerkennung wurde auch dem ehemaligen Vorsitzenden Hubert Teipel sowie seiner Ehefrau Waltraud ausgesprochen. Als fleißigster Sänger bekam Ludwig Schierhoff einen „Sangestropfen“ überreicht. „Mellen sucht den Superstar“ lautete das Motto des Programms, das vom 1. Tenor organisiert worden war. Sechs Kandidaten mussten sich der „Jury“ stellen, und sich im Biersorten erkennen, Kegeln, Gewichtschätzen, Nagelwettbewerb, Dorfgeschichte und Bilderraten messen. Der Spaßfaktor war sehr hoch – auch die Bewertungen der Auswahlkommission hatten es in sich. Bericht: Süderländer Volksfreund 14.02.2011